0151 677 08 08 4 info@katrinziebart.de

“Du musst etwas mehr EGOISTISCH sein!“.

Ein erschrockener Blick. Ein zweifelnder. Kullerrunde, fragende Augen.

Ich spüre die Verunsicherung der Frau, die mir gegenübersteht. Das Wort „egoistisch“ hat – wie immer – eine durchschlagende Wirkung.

WARUM??

Weil wir gelernt haben, dass egoistische Menschen schlechte Menschen sind. Solche, die sich nur um sich selbst drehen. Die nichts anderes, als ihre eigenen Ziele im Sinn haben. Und die ganz bald merken werden, welches Süppchen sie sich damit einbrocken. Hochmut kommt nun mal vor dem Fall.

In unserer frühen Kindheit verinnerlichen wir, dass „es sich gehört“, erst alle anderen glücklich und zufrieden zu machen. Nett zu sein und Ja zu sagen. Auch wenn es Inside tobt, und wir lieber NEIN schreien wollen.

Einmal konditioniert, geht’s damit im Erwachsenenleben weiter.

Wir stecken zurück. Passen uns an. Geben klein bei.

Und allerspätestens wenn eigene Kinder da sind, mutieren Mütter zu Dauerträgerinnen eines schlechten Gewissens.

Sobald wir Worte wie Selbstverwirklichung oder Karriere in den Mund nehmen, schreit das Umfeld – meist inclusive Kindsvater – auf und hebt den moralischen Zeigefinger. Wie kann sie nur!! *kopfschüttelundschüttelundschüttel

Interessant, was ich im Duden als Synonyme zu Egoismus finde:

° Eigenliebe, Eigennutz, Eigensucht, Ichbezogenheit, Narzissmus, Selbstbezogenheit, Selbstliebe, Selbstsucht, Selbstverliebtheit, Ichsucht.

Auf Narzissten hat keiner Lust. Klar!!

Aber auf sich selbstliebende Menschen! Die haben nämlich eine unglaublich anziehende Wirkung. Weil sie so faszinierend in sich ruhen. Weil sie weder meckern, jammern noch lamentieren. Weil sie einfach nur stark und sexy sind.

Weil nur ein Mensch, der sich selbst zutiefst liebt und bejaht, sich zu seiner bestmöglichen Version entwickeln und damit seinen besten Beitrag in die Welt geben kann.

Für diese wichtige Unterscheidung wurde wahrscheinlich von sehr schlauen Menschen die mildere Form des „gesunden Egoismus“ abgeleitet.  

Gesunder Egoismus klingt weniger bedrohlich. Weniger nach Arschlochsein. Weniger narzistisch. Puuuhh!! Gott sei Dank.

Also sind wir ab heute bitte und unbedingt GESUND EGOISTISCH!

 

Meine Botschaft an Dich:

DU MUSST EGOISTISCHER SEIN!! WEIL:

·         Niemand außer Dir kreiert DEIN Leben.

·         Egoismus ist essentiell, um erfolgreich zu sein in Deinem Business und in jedem anderen Lebensbereich.

·         Egoismus ist die Voraussetzung für Dein inneres Bewusstwerden.

·         Die Welt braucht Dich in Deiner besten, freiesten, stärksten Version (statt als ein artiges, angepasstes, nettes Frauchen).

·         Niemand außer Dir zeigt (nicht erzählt!!) Deinen Kindern, wie es ist, Dinge anzupacken und zu verwirklichen.

·         Niemand außer Dir zeigt Deinen Kindern, wie eine Frau aussieht, die raus geht in die Welt und ihren Träumen folgt.

·         Keiner außer Dir zeigt Deinen Kindern, wie wichtig Mut, Disziplin und Selbstliebe sind.

Du kannst und darfst ALLES sein: eine liebende Mutter, eine leidenschaftliche Partnerin, eine erfolgreiche Geschäftsfrau.

Nimm Dir ab sofort JEDEN Tag eine Zeit, die nur Dir gehört. Bring diese Disziplin für Dich auf. Investiere den gleichen Einsatz in Dich, wie jenen, den für andere Menschen leistest.

Gesunder Egoismus ist ein klares Signal von Selbstliebe. Ein starkes JA zu Dir!

JEDE FRAU, JEDE MUTTER MUSS EGOISTISCHER SEIN!

Es ist Deine Verpflichtung Dir selbst gegenüber! Es ist Deine Verpflichtung Deinen Kindern gegenüber! Es ist Deine Verpflichtung für eine bessere Welt!!

Herzlich, Katl 🙂