Welche Worte wählst Du in Deinen leisen Selbstgesprächen? Wie kommentierst Du Deine Handlungen und Ergebnisse?

Mit einer liebevollen Stimme? Zutiefst wohlwollend? Oder eher tadelnd und abwertend?

Ist es überhaupt Deine eigene Stimme? Oder möglicherweise (noch immer) die Deiner Mutter, Deines Vaters, jene des Lehrers, die der alten Freunde?

Hand auf’s Herz! Bist Du Deine härteste Kritikerin? Oder Dein größter, begeisterter, total verliebter Fan?

Du hast zigmal am Tag die Gelegenheit, Dich selbst zu stärken, zu bejahen, zu lieben, zu motivieren und voranzubringen.

Genauso kannst Du Dich Tag für Tag ein Stück kleiner machen, die Grenzen in Deinem Kopf enger ziehen, Dich jeden Tag festhalten auf Ebene Mittelmaß oder Minderwertig.

Das ist Dir so gar nicht bewusst?

Dann beobachte Dich heute ganz wach. Halte mehrfach am Tag inne und schreibe auf, was Du gerade denkst oder sagst. Wortwörtlich.

Worte sind hörbare Gedanken. Und der Spiegel Deines (kleinen/großen) Weltbilds.

Die meisten Menschen sind ihr eigener, größter Kritiker. Wundern sich nur irgendwann und staunen, dass sie sich beim Ziele erreichen permanent selbst im Weg stehen.

Wie sollen Du und Deine Ideen wachsen können, wenn Du sie (und Dich) in Deinem inneren Dialog abwertest? Weil Du überzeugt bist, dass daraus eh‘ nix wird?

Wie willst Du Ziele erreichen, wenn Du nicht an Dich glaubst?

Oder von vornherein weißt, dass Du‘s nicht drauf hast, mal wieder abbrechen wirst, dass Du zu alt bist, zu laut, zu quer, zu klein, zu dick, zu dünn, dass Erfolg nur etwas für die anderen ist, Du doch eigentlich ganz zufrieden sein kannst und die zweite, dritte Reihe irgendwie ganz nett ist?

Es gibt unzählige solcher Lebens- und Erfolgsbremsen. Mach‘ Sie Dir bewusst. Geh‘ Deinen inneren Dialogen auf die Spur.

Du und Dein Leben sind nicht “so”, weil Du und das Leben nun mal “so” sind.

Du und Dein Leben sind “so”, weil Du glaubst, dass Du und das Leben “so” sind.

Gedanken werden Wirklichkeit.

Kannst Du den Bauern, die Hirnforschung, das Universe dazu interviewen.

Deine aktuelle Realität ist quasi Dein Produkt, Deine Kreation, Deine Schöpfung.

Und Dein Leben wird zu dem, was Du ab HEUTE glaubst, denkst, sprichst, wie Du daraufhin entscheidest und handelst.

Fazit: SEI DEIN GRÖSSTER FAN.

Genieße das neue, befreiende, wolligwohlige Lebensgefühl. Und dann lass es endlich krachen, Du Liebe.

Das hier ist nämlich DEIN GEILES LEBEN! Wäre echt blöd, wenn Du’s verpasst.

 

Herzlich, Deine Katl

 

PS: Am 04. Mai dampft zum 4. Mal der MEO – MINDSET EXPRESS ONLINE – los. In vier intensiven Reisewochen fühlst Du Deinen unbewussten, hinderlichen Programmen auf den Zahn, kommst garantiert Dir und Deiner Wahrheit ein Riesenstück näher, wirst immer mehr sowas von bereit sein, endlich aufzustehen für Dich & für Deine Träume.
Sei pfiffig, klicke gleich hier und sicher’ Dir Dein MEO-Ticket:  Ja, ich bin beim MEO dabei, hurra!!